- Vergabeblog - https://www.vergabeblog.de -

Meinung: ZDH fordert Verlängerung der Konjunkturprogramme

Der Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks [1], Otto Kenzler, fordert, dass die Konjunkturprogramme verlängert werden. Auf der Jubiläumsveranstaltung der Kreishandwerkerschaft in Bremen warnte Kenzler, es dürfe Ende 2010 kein Fallbeil fallen.

Kenzler sagte weiter, vielmehr sei es notwendig, Aufträge, die im nächsten Jahr im Rahmen des Konjunkturpaketes vergeben werden, auch noch in 2011 zu Ende führen zu dürfen.

Anlässlich des Festaktes zum 75-jährigen Bestehen der Kreishandwerkerschaft Bremen im Rathaus zeigte sich Kenzler zufrieden mit den Konjunkturprogrammen [2]. Sie seien jetzt bei den Betrieben angekommen. Als Grund für die Verzögerung nannte Kenzler das Vergaberecht mit seinen vielen mehrwöchigen Fristen. Auch der Bremer Kreishandwerksmeister Jan-Gerd Kröger empfahl, die Ausführung der Aufträge auch noch 2011 zu ermöglichen.

Nun, wenn man sich den frisch gebackenen Koalitionsvertrag anschaut, dürfte er die volle Zustimmung des ZDH finden.

Quelle: Radio Bremen

Teilen