Vergabeblog

"Hier lesen Sie es zuerst"
Politik und Markt

Bundeskartellamt: Jahresbericht 2014

Das Bundeskartellamt hat seinen Jahresbericht 2014 über wichtige Verfahren, Daten und Fakten veröffentlicht. Im vergangenen Jahr hat das Amt Bußgelder in Höhe von rund 1,1 Milliarden Euro verhängt – so viel wie niemals zuvor.

Beim Bundeskartellamt sind zwei Vergabekammern des Bundes eingerichtet. Im Jahr 2014 gingen hier insgesamt 124 Nachprüfungsanträge ein, von denen 28 entsprochen wurden. In 25 Fällen wurde gegen die Entscheidung der Vergabekammern Beschwerde beim OLG Düsseldorf eingelegt.

Einen Schwerpunkt der Nachprüfungsanträge bildeten die Beschaffungen gesetzlicher Krankenkassen, die v. a. den Einkauf rabattierter Arzneimittel und die Beschaffung von Hilfsmitteln betrafen. Weitere Schwerpunkte waren Ausschreibungen für die Erneuerung der Schienen- und Wasserverkehrsnetze sowie der Einkauf von IT-Dienstleistungen durch Bundesbehörden. Ein Ansteigen der Nachprüfungsverfahren war im militärischen Bereich zu verzeichnen, die insgesamt 14 Prozent aller Verfahren ausmachten.

Den Jahresbericht 2014 des Bundeskartellamtes können Sie als PDF-Dokument hier abrufen, vergaberechtlich wird es ab Seite 14.

Quelle: Bundeskartellamt

Teilen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
dvnwlogoArtikel im Deutschen Vergabenetzwerk (DVNW) diskutieren.
Druckansicht Druckansicht

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Förderer & Regionalgruppen-Partner