Vergabeblog

"Fundiert, praxisnah, kontrovers"
  • Alle relevanten Marktteilnehmer des Public Sector
    Alle relevanten Marktteilnehmer des Public Sector
  • Ein leistungsstarkes Netzwerk
    Ein leistungsstarkes Netzwerk
  • Austausch und Wissen zu aktuellen Entwicklungen
    Austausch und Wissen zu aktuellen Entwicklungen
  • Ein leistungsstarkes Netzwerk
    Ein leistungsstarkes Netzwerk
Politik und MarktSicherheit & Verteidigung

Bundestag: 1,03 Milliarden Euro für Raketenabwehr

Für den Aufbau des sogenannten Raketenabwehrschirms der Nato („Nato Ballistic Missile Defense“) sind derzeit Ausgaben von 1,03 Milliarden Euro geplant.

Dies teilt die Bundesregierung in ihrer Antwort (18/9265) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (18/9004) mit. Keine Angaben kann die Regierung jedoch über den deutschen Kostenanteil machen. In diesem Jahr beteilige sich Deutschland mit 690 Millionen Euro am „Nato Security Investment Programme (NSIP)“, dies entspreche einem Anteil von 14,6 Prozent des Gesamtbudgets. Die Verwendung dieser Mittel werde von den zuständigen Nato-Gremien festgelegt.

Quelle: Bundestag

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
dvnwlogoArtikel im Deutschen Vergabenetzwerk (DVNW) diskutieren.
Diesen Artikel weiterempfehlen Diesen Artikel weiterempfehlen
Druckansicht Druckansicht

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Förderer & Regionalgruppen-Partner

Blogs & Juraforum