Vergabeblog

"Der Fachblog des Deutschen Vergabenetzwerks (DVNW)"
Politik und Markt

XVergabe: Geschäftsordnung zur Fortentwicklung abgeschlossen

Unbenannt

Das Beschaffungsamt des BMI, vertreten durch den Abteilungsleiter Zentrale Dienste, Hermann-Josef Weber und den Projektleiter XVergabe, Rolf Kewitz, hat sich am 27. 9.2016 mit Vertretern des Bundes, der Länder und Kommunen sowie Vertretern des BITKOM und BDI und beratenden Vertretern von privatwirtschaftlich agierenden Anbietern digitaler Vergabeplattformlösungen auf eine Geschäftsordnung verständigt (Foto: BeschA).

Mit dieser Geschäftsordnung soll innerhalb der Lenkungsgruppe XVergabe die Zusammenarbeit bei der Fortentwicklung des Standards XVergabe dauerhaft organisiert werden. Ebenfalls wurden Eckpunkte vereinbart, die zum weiteren inhaltlichen Arbeiten in den gebildeten Arbeitsgruppen als Anhalt dienen sollen.

XVergabe ist eine Lösung, deren Ziel es ist, mit einem einzigen Zugang auf alle öffentlichen Vergabeplattformen zugreifen zu können. Bieter sollen mit einer einzigen Client-Anwendung an Vergabeverfahren von Bund, Ländern und Kommunen teilnehmen können. Den passenden plattformübergreifenden Standard hat das Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern gemeinsam mit Vergabestellen und Software-Lösungsanbietern erarbeitet.

Weitere Informationen zur XVergabe stehen unter www.xvergabe.org zur Verfügung.

Quelle: Beschaffungsamt des BMI

Teilen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
dvnwlogoArtikel im Deutschen Vergabenetzwerk (DVNW) diskutieren.
Druckansicht Druckansicht

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Förderer & Regionalgruppen-Partner