- Vergabeblog - https://www.vergabeblog.de -

DIN-Arbeitsausschuss „Öffentliches Beschaffungswesen“ tagt erstmals am 13.05. in Berlin

Der europäischen Initative CEN/TC 461 – Public Procurement [1] folgend, tagt der Arbeitsausschuss erstmalig am 13. Mai 2019 in Berlin. Ziel des Ausschusses ist, eine deutsche Beteiligung an dem europäischen technischen Komitee CEN/TC 461 „Public Procurement“ zu ermöglichen.Die europäische Initaive hat das Ziel, Standards im Bereich der öffentlichen Auftragsvergabe zu entwickeln. Diese sollen der Stärkung von Integrität und Verantwortlichkeit dienen. Dabei ist wohl nicht beabsicht neues Recht zu schaffen, sonder die vergaberechtlichen Regelungen zu untermauern. Weitergehende Informationen finden Sie hier [1] (European Committee on Standardization – englisch). Eine Mitarbeit auf europäischer Ebene ist nach Meinung des DIN [2]wichtig und wünschenswert, damit die in Deutschland bereits geltenden nationalen Rechtsvorschriften sowie andere bereits etablierte Technische Regeln oder Leitlinien auch in der zu erarbeitenden europäischen Norm Berücksichtigung finden„.

Zuständig für den neu zu gründenden Arbeitsausschuss NA 175-00-06 AA „Öffentliches Beschaffungswesen“ wird der DIN-Normenausschuss Organisationsprozesse (NAOrg) sein.

Quelle: European Committee on Standardization / DIN

Teilen
[3] [4] [5] [6]