- Vergabeblog - https://www.vergabeblog.de -

Kurz notiert: Diäten steigen um 3,1 Prozent

Die Diäten der Bundestagsabgeordneten werden zum 1. Juli 2019 um 3,1 Prozent oder rund 303 Euro auf dann rund 10.083 Euro im Monat erhöht. Das geht aus einer Unterrichtung (19/10014 [1]) des Bundestagspräsidenten hervor.

Das Verfahren zur Anpassung der Abgeordnetenentschädigung sieht vor, dass der Präsident des Statistischen Bundesamtes dem Präsidenten des Bundestages die Entwicklung des Nominallohnindexes mitteilt. Die Diäten werden dann jeweils zur Jahresmitte entsprechend der allgemeinen Lohnentwicklung angepasst.

Quelle: Heute im Bundestag (hib/PK)

Teilen
  • [2]