Vergabeblog

"Hier lesen Sie es zuerst"

Studien

Das elektronische Bestellungvolumen aus Rahmenvereinbarungen des Bundes über das Kaufhaus des Bundes (KdB)

Statistik über Nachprüfungsverfahren gem. § 22 Vergabeverordnung (VgV) vor den Vergabekammern (2009). Eine Übersicht über die statistischen Meldungen über Vergabenachprüfungsverfahren gem. § 22 Vergabeverordnung (VgV) vor den Vergabekammern im Jahr 2009.

Statistik über Nachprüfungsverfahren gem. § 22 Vergabeverordnung (VgV) vor den Oberlandesgerichten (2009). Eine Übersicht über die statistischen Meldungen über Vergabenachprüfungsverfahren gem. § 22 Vergabeverordnung (VgV) vor den Oberlandesgerichten im Jahr 2009.

Einsparpotenziale von Shared Services im Einkauf deutscher Verwaltungen. Die A.T. Kearney-Studie „Shared Services in Government“ bezifferte die jährlichen Einsparpotenziale in der Öffentlichen Verwaltung in Deutschland durch die Konsolidierung interner Abläufe auf über drei Milliarden Euro. Weit in den Schatten gestellt wird diese Summe jedoch durch eine Verknüpfung dieses Shared Service-Konzeptes mit der verstärkten Anwendung moderner Einkaufsmethoden. Eine vertiefende Analyse in Zusammenarbeit mit der TU Dresden identifiziert Einsparpotenziale von zusätzlich über vier Milliarden Euro pro Jahr. Der Druck auf die öffentlichen Haushalte wird immer größer. Privatwirtschaftliche Methoden wie Shared -Services helfen dabei, Prozesse und damit auch Kosten zu optimieren.

Umweltfreundliche Beschaffung: Rechtsgutachten zum Forschungsvorhaben „Nationale Umsetzung der neuen EU-Beschaffungs-Richtlinien.“ Hrsg.: Umweltbundesamt, UMWELTFORSCHUNGSPLAN DES BUNDESMINISTERIUMS FÜR UMWELT, NATURSCHUTZ UND REAKTORSICHERHEIT, Forschungsbericht 206 95 300, UBA-FB 001187, Autoren Miriam Dross LL.M., Öko-Institut e.V., Dr. Angela Dageförde, Prof. Versteyl Rechtsanwälte, Hendrik Acker, M.E.S., Öko-Institut e.V.

Potenzialermittlung des Beitrags öffentlicher Beschaffung zu Ökologischer Industriepolitik und Klimaschutz. Das Bundesumweltministerium hat 2008 das Beratungsunternehmen McKinsey & Company Inc. beauftragt, eine Studie zur „Potenzialermittlung des Beitrags öffentlicher Beschaffung zu Ökologischer Industriepolitik und Klimaschutz“ zu erarbeiten.

Kostenmessung der Prozesse öffentlicher Liefer-, Dienstleistungs- und Bauaufträge aus Sicht der Wirtschaft und der öffentlichen Auftraggeber. Endbericht der Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie, März 2008

2 Kommentare

2 Pingbacks

  1. Kaufhaus des Bundes: Bestellvolumen der Bundesverwaltung hat sich in 2008 fast verdoppelt | Vergabeblog
  2. Nimm 3, zahl 2 - Mengenbündelung führt auch bei öffentlichen Aufträgen zu Preisreduzierungen | Vergabeblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Förderer & Regionalgruppen-Partner

Blogs & Juraforum