Vergabeblog

"Der Fachblog des Deutschen Vergabenetzwerks (DVNW)"
Politik und Markt

Vergabeblog auf dem Government 2.0 Camp in Berlin

Vergabeblog Der Innovatorsclub des Deutschen Städte- und Gemeindebunds, unterstützt von Verwaltungen aus Bund und Ländern, NGOs, wissenschaftlichen Einrichtungen und Unternehmen, veranstaltet am 28. August die erste deutsche Konferenz zum Thema “Verwaltung trifft Social Media” in der Hertie School of Governance in Berlin.

Im Mittelpunkt steht die Frage, wie man mit Social Media Werkzeugen und Methoden in den Bereichen Transparenz, Partizipation und Zusammenarbeit ganz neue Wege gehen kann, um damit zur Modernisierung der Verwaltungsarbeit und -kommunikation beizutragen und insbesondere Bürgerservices zu verbessern und eGovernment in Deutschland gemeinsamen auf eine neue Stufe zu heben. Vergabeblog ist gemeinsam mit dem Beschaffernetzwerk dabei und stellt sich der Diskussion.

Das Government 2.0 Camp wird als BarCamp durchgeführt, d. h. es wird keine langen Vorträge oder “Frontalpräsentationen” geben. Die BarCamp “Sessions” oder Workshops sind ähnlich gestaltet wie Open Space Workshops und haben einen hohen Diskussions- und Mitmach-Anteil. So sollen die Teilnehmer über eigene Erfahrungen und Ideen berichten, jederzeit Fragen stellen, sich inspirieren lassen, mit Experten und Gleichgesinnten diskutieren und neue Ideen entwickeln.

Die Veranstaltung wendet sich an Vertreter aus Verwaltung, Politik, Wissenschaft, Unternehmen oder NGOs, die Social Media als Instrument mit großem Potenzial zur Modernisierung der Verwaltungsarbeit und -kommunikation sehen. Das Government 2.0 Camp wird unterstützt vom IT Beauftragten der Bundesregierung, Herrn Staatssekretär Dr. Beus. Als besonderer Gast wird neben anderen internationalen Gästen die Direktorin für ePartizipation aus der Obama Regierung erwartet. Für Übersetzung aus dem Englischen ist gesorgt.

Vergabeblog und Beschaffernetzwerk sind mit dem Thema „216 Mrd Euro/ Jahr Öffentliche Beschaffung in Deutschland – Sinn und Unsinn von Netzwerken für Beschaffer“ auf der Sessionplanung.

Weitere Informationen und – Plätze knapp – Anmeldung unter http://blog.gov20.de/.

Herr Mündlein vom Beschaffernetzwerk, Herr Voigt vom forum vergabe, Frau von dem Bussche und ich würden uns freuen, Sie dort zu treffen, mit Ihnen zu diskutieren und gemeinsam neue Ideen zu entwickeln.

Avatar-Foto

Über Marco Junk

Der Jurist Marco Junk gründete im Jahr 2007 den Vergabeblog und 2010 gemeinsam mit Dipl.-Betriebsw. Martin Mündlein das Deutsche Vergabenetzwerk (DVNW). Er begann seine berufliche Laufbahn im Jahr 2004 als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer und war danach als Bereichsleiter Vergaberecht beim Digitalverband bitkom tätig. Im Jahr 2011 leitete er die Online-Redaktion des Verlags C.H. Beck. Von 2012 bis 10/2014 war er Mitglied der Geschäftsleitung des bitkom und danach bis 10/2021 Geschäftsführer des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. Seit 2022 ist Marco Junk als Leiter Regierungsbeziehungen für das IT-Dienstleistungsunternehmen Atos tätig. Seine Beiträge geben ausschließlich seine persönliche Meinung wieder.

Teilen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
dvnwlogo Artikel im Deutschen Vergabenetzwerk (DVNW) diskutieren .
Druckansicht Druckansicht

1 Kommentar

Ein Pingback

  1. Government 2.0 Netzwerk Deutschland » Blog Archive » Berichterstattung über das Gov20Camp 2009

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert