Vergabeblog

"Der Fachblog des Deutschen Vergabenetzwerks (DVNW)"

Regionalgruppe Berlin/Brandenburg: Sitzung am 10. März

Am 10.03.2020 findet die 30. Sitzung der Regionalgruppe Berlin/Brandenburg des Deutschen Vergabenetzwerks (DVNW) statt. Im Fokus dieser Regionalgruppensitzung steht das Verhandlungsverfahren und der Wettbewerbliche Dialog.

Die vergaberechtlichen Gesetzgeber (in Europa, im Bund und den meisten Bundesländern) wünschen sich schon seit Langem eine innovative(re) Beschaffung der öffentlichen Hand. Das gilt nicht erst seit der letzten Vergaberechtsreform 2016, mit der die neue Innovationspartnerschaft eingeführt wurde.

Die Herausforderungen des eigenen Vergabealltags scheinen für viele Vergabestellen immer ganz „besonders“ und „individuell“ zu sein. Die Beschaffungsgegenstände sind vielfältig und stark verschieden (von Schreibpapier bis zum S-Bahn-Zug). Die jeweils einzuhaltenden Regeln des Landes-, Haushalts-, Kommunal-, Fördermittel- und/oder Verwaltungsrechts weichen von den Regeln für andere Vergabestellen ab (von VHB bis AVBau). Und auch das Vergaberecht macht scheinbar erhebliche Unterschiede zwischen den verschiedenen Vergabestellen und Beschaffungsbedarfen (von VOB/A über VgV bis SektVO). Und dennoch ist bei aller Vielfalt festzustellen, dass sich die Probleme und Lösungen in der öffentlichen Beschaffung doch immer wieder stark ähneln und wiederkehrende Muster aufweisen. Oftmals hilft auch der Blickwinkel aus einem ganz anderen Beschaffungsbereich bei der Bewältigung der eigenen, gar nicht so sehr abweichenden Schwierigkeiten. Wir freuen uns daher, dass sich Herr Martin Crull, Manager Strategische Beschaffung Fördertechnik und Logistiksysteme bei der Deutschen Bahn AG, bereit erklärt hat, uns einen Einblick in eine ganz besondere – und wahrscheinlich dennoch vertraute – Beschaffungswelt zu geben.

Agenda:

1. Beschaffung von Maschinentechnik beim Sektorenauftraggeber Deutsche Bahn AG – Referent: Herr Martin Crull, Manager Strategische Beschaffung Fördertechnik und Logistiksysteme bei der Deutschen Bahn AG

2. Fragen, Beiträge und Diskussionen rund um die SektVO

3. Abstimmung des nächsten Termins, gemeinsamer Austausch sowie entspannter Ausklang bei Gesprächen, Speisen und Getränken

Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Informationen zur Agenda sowie eine Anmeldemöglichkeit finden Sie im Mitgliederbereich des Deutschen Vergabenetzwerks (DVNW).

Noch kein Mitglied? Hier geht es zur Mitgliedschaft.

Teilen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
dvnwlogoArtikel im Deutschen Vergabenetzwerk (DVNW) diskutieren.
Druckansicht Druckansicht

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Förderer & Regionalgruppen-Partner

Blogs & Juraforum