Vergabeblog

"Hier lesen Sie es zuerst"

Die Kultur des Vergaberechts – Transformation des Vergaberechts


Die öffentliche Konsultation zum „Vergabetransformationspakets“ des BMWK läuft noch bis zum 14. Februar. Auch bei unserem neuen Format „Die Kultur des Vergaberechts“, das wir unter der fachlichen Leitung von Prof. Dr. Hermann Hill, Staatsminister a.D., steht das Thema auf der Agenda.
Dr. Raphael L’Hoest, Leiter der Unterabteilung Wettbewerbs- und Strukturpolitik im Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK), stellt in seinem Impulsvortrag die aktuellen Vorhaben des BMWK im Zusammenhang mit dem Transformationspaket vor. Generell wollen wir mit der Veranstaltung am 19. und 20. Januar 2023 den Austausch zwischen den VergabepraktikerInnen fördern und Fragen diskutieren, die über die alltäglichen Probleme der Beschaffung hinausgehen.

Es erwarten Sie außerdem Vorträge und Diskussionen zu Themen wie:

  • Agile Vergabe – Oxymoron oder Vergabe 4.0?
    Katja Frischmuth, LL.M. oec., Doktorandin an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • Krisenvergaberecht)
    Dr. Konrad von Hoff, Referatsleiter Öffentliche Aufträge; Vergabeprüfstelle; Immobilienwirtschaft, Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK)
  • Nachnutzung von Online-Diensten im föderalen Staat als Herausforderung für das Vergaberecht
    Privatdozent Dr. Sönke Schulz, Vorsitzender des Nationalen E-Government-Kompetenzzentrums (NEGZ), Gf. Vorstandsmitglied des Landkreistages Schleswig-Holstein

Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket, um im Januar live im Haus der Bundespressekonferenz Berlin mitzudiskutieren: https://www.kultur-des-vergaberechts.de/

Teilen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
dvnwlogo Artikel im Deutschen Vergabenetzwerk (DVNW) diskutieren .
Druckansicht Druckansicht

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert