Vergabeblog

"Hier lesen Sie es zuerst"
Politik und Markt

eVergabe: Der Preis ist heiß

Seit Mitte 2007 unterstützten die eVergabe-Plattform des Bundes sowie weitere eVergabe-Systeme das dateibasierte fortgeschrittene S-Trust-Zertifikat des Deutschen Sparkassenverlags, um den Unternehmen den Zugang zu erleichtern. Am 25.05.2009 erhöhte das Tochterunternehmen der Sparkasse den Preis für dieses Zertifikat von ursprünglich 10,23 EUR auf knapp 60 EUR deutlich. Aufgrund dieser gravierenden Preissteigerung verhandeln derzeit die e-Vergabe-Betreiber mit verschiedenen Trustcentern, um ihren Nutzern eine kostengünstigere Alternative anbieten zu können. Zumindest Subreport als eine der führenden eVergabe-Plattformen kann nun schon eine kostengünstige Alternative anbieten.

Um die Akzeptanz der eVergabe zu erhöhen, ist seit 2007 ist für die elektronische Angebotsabgabe nicht mehr nur die qualifizierte elektronische Signatur zugelassen, die eine Chipkarte mit Lesegerät erfordert, sondern auch die rein softwarebasierte, sog. fortgeschrittene elektronische Signatur (§ 21 Nr. 1, Abs. 2 VOL/A bzw. § 21 Nr. 1, Abs. 1 VOB/A). Subreport  betreibt seit 2001 u.a. eine eigene Plattform für die elektronische Vergabe und zählt zu den führenden Anbietern in diesem Feld. Ab dem 21.09.2009 können nun alle subreport Nutzer Softwarezertifikate zu einem Preis von EUR 16,00 jährlich nutzen. Möglich wird dieser extrem günstige Preis durch eine Kooperation zwischen subreport und Signtrust, dem Trustcenter der Deutschen Post.

Subreport-Geschäftsführerin Edda Peters: „Unser Geschäft ist es, Kunden Zeit und damit Geld zu sparen. Das tun wir mit unseren Produkten, mit unseren Dienstleistungen und Serviceangeboten. Und wir tun es eben auch durch Initiativen wie die der Kooperation mit Signtrust. Selbstverständlich werden wir darauf hinwirken, dass auch die übrigen Anbieter von eVergabelösungen die Nutzung des Post-Zertifikates ihren Kunden ermöglichen.“

Fazit: Wettbewerb ist immer noch durch nichts zu ersetzen. Es wird spannend, ob sich auch die anderen eVergabe-Plattformen dieser Kooperation anschließen werden. Bzw. eben auch müssen.

Nähere Informationen und Bestellmöglichkeiten sind ab dem 21.09.2009 zu finden unter www.subreport.de.

Teilen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
dvnwlogoArtikel im Deutschen Vergabenetzwerk (DVNW) diskutieren.
Druckansicht Druckansicht

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Förderer & Regionalgruppen-Partner