Vergabeblog

"Der Fachblog des Deutschen Vergabenetzwerks (DVNW)"
Politik und Markt

Bund der Steuerzahler veröffentlicht die 37. Ausgabe des Schwarzbuchs „Die öffentliche Verschwendung“

schwarzbuch Auch das gehört in einen Vergabeblog: Das 37. Schwarzbuch des Bundes der Steuerzahler (BdSt) mit 128 Beispielfällen aus dem Jahr 2009 wurde heute in Berlin der Öffentlichkeit vorgestellt. Wie jedes Jahr erfasst der BdSt in seinem Schwarzbuch Fälle öffentlicher Steuergeldverschwendung. Die Spanne reicht von Gedankenlosigkeit über Fehlplanungen bis zu Kostenexplosionen. Ziel des Schwarzbuches ist es, das Bewusstsein für den sparsamen Umgang mit Steuergeldern zu schärfen und der öffentlichen Steuerverschwendung somit präventiv entgegenzuwirken.

Die TOP-10 der Steuerverschwendungen finden Sie hier. Darunter Millionenverluste durch gewagtes Cross-Border-Leasing an US-Investoren in Baden-Württemberg wie den Bau der U55, die sog. Kanzler-U-Bahn vom Berliner Hauptbahnhof über den Bundestag zum Brandenburger Tor, die am 8. August mit gerade mal 1,8 km als Deutschlands kürzeste U-Bahnlinie in Betrieb genommen wurde. Die Kosten beliefen sich auf rund 320 Mio. Euro, sprich knapp 180.000 Euro pro Meter – jeder Gang macht schlank, liebe Abgeordnete.

Soweit es um die Beschaffung geht, muß man eines klarstellen: Die Verantwortung trifft nicht die Beschaffer, sondern die, die Beschaffen. Das ist ein Unterschied.

Sie können das Schwarzbuch kostenlos als PDF hier herunterladen.

Teilen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
dvnwlogoArtikel im Deutschen Vergabenetzwerk (DVNW) diskutieren.
Druckansicht Druckansicht

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Förderer & Regionalgruppen-Partner

Blogs & Juraforum