Vergabeblog

"Fundiert, praxisnah, kontrovers"
Politik und Markt

Kurz notiert: Was kostet eigentlich eine Bundesautobahn pro km?

Das wollte auch die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen von der Bundesregierung zum Ausbaus der Bundesautobahn A14 zwischen Magdeburg und Schwerin sowie der A39 zwischen Wolfsburg und Lüneburg wissen. Schätzen Sie doch mal?

Der Ausbaus der A14 kostet 8,3 Millionen Euro pro Kilometer, der Ausbau der A39 verhältnismäßig günstige 5,8 Millionen Euro je Kilometer, so die Regierung in ihrer Antwort (17/98) auf die Kleine Anfrage der Fraktion (17/30).

Die Regierung geht weiter davon aus, dass im Jahr 2015 auf der A14 insgesamt 15.000 bis 30.000 Fahrzeuge am Tag fahren, auf der A39 insgesamt 17.000 bis 23.000.

Teilen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
dvnwlogoArtikel im Deutschen Vergabenetzwerk (DVNW) diskutieren.
Druckansicht Druckansicht

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Förderer & Regionalgruppen-Partner