Vergabeblog

"Fundiert, praxisnah, kontrovers"
Politik und Markt

Bundesfernstraßen in NRW: 180 Millionen Euro für Neubau und Erweiterungen

LKW auf der Autobahn Für Neubau und Erweiterung von Bundesfernstraßen in Nordrhein-Westfalen stehen in diesem Jahr 180 Millionen Euro zur Verfügung. 2012 sollen es 173 Millionen Euro sein.

So die Bundesregierung in ihrer Antwort (17/4346) auf eine Kleine Anfrage der SPD-Fraktion (17/3895). Für die Erhaltung der Bundesfernstraßen sind in diesem Jahr 369 Millionen Euro und im kommenden Jahr 361 Millionen Euro eingeplant.

Für die Bundeswasserstraßen sind für Infrastrukturprojekte des vordringlichen Bedarfs 2011 insgesamt 78 Millionen Euro eingeplant, heißt es weiter.

Schade: Für Schienenwegeinvestitionen gebe es keine länderbezogene Aufschlüsselung der Zuwendungen des Bundes, so die Regierung.

Quelle: Deutscher Bundestag, Parlamentskorrespondez

Teilen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 4,00 out of 5)
Loading...
dvnwlogoArtikel im Deutschen Vergabenetzwerk (DVNW) diskutieren.
Druckansicht Druckansicht

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Förderer & Regionalgruppen-Partner