Vergabeblog

"Fundiert, praxisnah, kontrovers"
Politik und Markt

Neue Studie zu kommunalen Kassenkrediten

Seit Beginn des neuen Jahrtausends rückt eine neue Form der kommunalen Verschuldung in den Fokus: der Kassenkredit. Deutschlands Kommunen häufen immer mehr Kassenkredite an – zu diesem Schluss kommt eine neue Studie des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung in Bonn.

Die Untersuchung stellt empirische Befunde zur aktuellen Situation im regionalen Vergleich dar. Die Autoren untersuchen die Ursachen des Phänomens und skizzieren Wege aus der strukturellen Unterfinanzierung der Kommunen.

Die Studie kann kostenfrei beim Bundesinstitus für Bau-, Stadt- und Raumforschung in Bonn bezogen werden, Sie finden sie auch im Mitgliederbereich des Deutschen Vergabenetzwerks (DVNW).

Teilen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 3,50 out of 5)
Loading...
dvnwlogo Artikel im Deutschen Vergabenetzwerk (DVNW) diskutieren .
Druckansicht Druckansicht

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert