Vergabeblog

"Fundiert, praxisnah, kontrovers"
Politik und Markt

Studie: „Große deutsche Kommunen auf dem Weg zu einem nachhaltigen Einkauf?“

Das Institut für den öffentlichen Sektor e.V. betrachtete in einer Studie in Kooperation mit der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft die nachhaltige Beschaffung großer Kommunen und Kreise. Die Untersuchung kommt u.a. zu der Erkenntnis, dass ökologische und soziale Standards schon jetzt häufig Teil der Ausschreibung sind und zukünftig wichtiger werden, stellt aber auch Problemfelder dar und gibt hierzu Handlungsempfehlungen.

Ziel der Studie war es, eine erstmalige deutschlandweite Bestandsaufnahme des Beschaffungswesens auf kommunaler Ebene vorzunehmen. Zentrale Herausforderung bei der Implementierung von Nachhaltigkeitsaspekten sei den Ergebnissen nach die Qualifizierung von Mitarbeitern im Beschaffungswesen. Aber auch die Führungsebene sei gefragt.

Sie finden die wesentlichen Ergebnisse der Studie zusammengefasst hier, den ausführlichen Studienbericht mit einem Vorwort von Prof. Michael Eßig, Professor für Materialwirtschaft und Distribution sowie Leiter des Forschungszentrums für Recht und Management öffentlicher Beschaffung (FoRMöB) an der Universität der Bundeswehr München und Mitglied im Beirat des Deutschen Vergabenetzwerks (DVNW), hier.

Teilen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 4,33 out of 5)
Loading...
dvnwlogoArtikel im Deutschen Vergabenetzwerk (DVNW) diskutieren.
Druckansicht Druckansicht

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Förderer & Regionalgruppen-Partner