Vergabeblog

"Fundiert, praxisnah, kontrovers"
Politik und Markt

ZDH: „Nachhaltige Beschädigung der Kaskade“

Der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) vertritt die Interessen von mehr als einer Mio Handwerksbetrieben. In seiner Stellungnahme zur Vergaberechtsreform weist er auf die Notwendigkeit des Erhalts der VOB/A EG hin. „Wir bedauern, dass mit der geplanten Abschaffung der VOL/A EG und ihrer (zukünftigen) Integration in die Vergabeverordnung die bisherige Systematik der vergaberechtlichen Kaskade nachhaltig (weiter) beschädigt wird. Eine europarechtliche Notwendigkeit für diesen Schritt gibt es nicht“, so der ZDH. „In jedem Fall darf dieser Weg…in Bezug auf die VOB/A EG nicht beschritten werden“. Vollständige Stellungnahme hier. Die Vergaberechtsreform ist Schwerpunk des 2. Deutschen Vergabetags. Zu Programm & Anmeldung.

Teilen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
dvnwlogoArtikel im Deutschen Vergabenetzwerk (DVNW) diskutieren.
Druckansicht Druckansicht

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Förderer & Regionalgruppen-Partner