Vergabeblog

"Fundiert, praxisnah, kontrovers"
Politik und Markt

Beschaffungsamt wickelt Bedarfsanforderung BMVg ab

Die Ausschreibung zur „Gewinnung einer Kommunikationsagentur zum Zwecke der Personalwerbung“ des Bundesverteidigungsministeriums (BMVg) schließt das Beschaffungsamt erfolgreich ab.

Der Hammer fiel am 28. Juli 2015: Das Beschaffungsamt erteilt dem wirtschaftlichsten Angebot den Zuschlag zum Beschaffungsauftrag „Gewinnung einer Kommunikationsagentur zum Zwecke der Personalwerbung“ des BMVg. Trotz unterschiedlicher Geschäftsbereiche fragte das BMVg das Beschaffungsamt des BMI für die Durchführung dieses Ausschreibungsverfahrens an, da das Beschaffungsamt über umfangreiche Erfahrungen bei Ausschreibungen im Bereich von Kreativ-Dienstleistungen verfügt. Frau Dr. Settekorn, Direktorin des Beschaffungsamtes: „Wir verstehen uns als Dienstleister und bilden eine Schnittstelle zwischen öffentlichen Einrichtungen und Wirtschaft. Sind unsere Kompetenzen gefragt, unterstützen wir selbstverständlich gern.“

Die Maßnahmen, die aus der Ausschreibung resultieren sollen, sind vielfältig: Sie beinhalten unter anderem Plakate, TV-Spots, Messe- und Internetauftritte, klassische Informationsmaterialien wie auch Facebook-Kampagnen und App-Entwicklung. Bei einem Auftragswert von fünf Millionen Euro pro Jahr und einer Laufzeit von bis zu vier Jahren ließ Frau Dr. Ursula von der Leyen, Bundesministerin der Verteidigung, es sich nicht nehmen, bei den entscheidenden Präsentationen der Agenturen dabei zu sein.

Frau Dr. Settekorn hält fest: „Die Zusammenarbeit mit dem Bundesverteidigungsministerium verlief reibungslos und stets ergebnisorientiert. Ich bin zuversichtlich, dass die anstehende Nachwuchskampagne entsprechend wahrgenommen und damit erfolgreich wird.“ Die ersten für die Bürger sichtbaren Werbemaßnahmen werden wohl schon im August geschaltet werden.

Quelle: Beschaffungsamt des BMI

Teilen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
dvnwlogoArtikel im Deutschen Vergabenetzwerk (DVNW) diskutieren.
Druckansicht Druckansicht

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Förderer & Regionalgruppen-Partner