Vergabeblog

"Hier lesen Sie es zuerst"
Politik und Markt

Preis „Innovation schafft Vorsprung 2016“ vergeben

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) sowie der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) zeichneten am 22. Februar 2016 beispielhafte Leistungen öffentlicher Auftraggeber bei der Beschaffung von Innovationen und der Gestaltung innovativer Beschaffungsprozesse aus.

Sieger im Wettbewerb „Innovation schafft Vorsprung 2016“ sind die Städte Dresden und Karlsruhe sowie die Spital STS AG aus dem schweizerischen Thun. Die Landeshauptstadt Dresden wird für ihren „Systemwechsel“ auf die vollständige elektronische Abwicklung von Vergaben auch unterhalb der EU-Schwellenwerte ausgezeichnet, die Spital STS AG für ihr innovatives Konzept zur Beschaffung von bedarfsgerechter Krankenhaustechnik. Die Stadt Karlsruhe setzt naturbelassene Seegräser zur nachhaltigen energetischen Gebäudedämmung ein. Das händische Sammeln dieser Rohware in Ländern wie Tunesien und Albanien schafft gleichzeitig neue Arbeitsplätze für geringfügig oder bisher gar nicht Beschäftigte.

Quelle: Umweltbundesamt

Teilen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
dvnwlogoArtikel im Deutschen Vergabenetzwerk (DVNW) diskutieren.
Druckansicht Druckansicht

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Förderer & Regionalgruppen-Partner