Vergabeblog

"Hier lesen Sie es zuerst"
  • Alle relevanten Marktteilnehmer des Public Sector
    Alle relevanten Marktteilnehmer des Public Sector
  • Ein leistungsstarkes Netzwerk
    Ein leistungsstarkes Netzwerk
  • Austausch und Wissen zu aktuellen Entwicklungen
    Austausch und Wissen zu aktuellen Entwicklungen
  • Ein leistungsstarkes Netzwerk
    Ein leistungsstarkes Netzwerk
Liefer- & DienstleistungenPolitik und Markt

BeschA: Flottenmodernisierung erfolgreich abgeschlossen

Die „Bad Düben“ wurde am 20. November 2019 feierlich getauft – Mit der feierlichen Taufe des dritten neuen Einsatzschiffes ain Cuxhaven ist die Flottenmodernisierung der Bundespolizei abgeschlossen. Das Beschaffungsamt des BMI (BeschA) habe mit einem bemerkenswerten Vergabeverfahren dafür die Weichen gestellt.

Das letzte der drei neuen Einsatzschiffe wurde von der ehemaligen deutschen Bahnradsportlerin und zweifachen Olympiasiegerin Kristina Vogel auf den Namen „Bad Düben“ getauft. Mit der kurz zuvor bereits in Dienst gestellten „Bamberg“ und der „Potsdam“ ist die Flotte der Bundespolizei nunmehr komplett und hochmodern. Auch das dritte neue Einsatzschiff verfügt unter anderem über ein Hubschrauberlandedeck für den größten Hubschrauber der Bundespolizei, die Super Puma, und über besondere Möglichkeiten, um Spezialkräfte in den Einsatz zu bringen.

Susanne Nachtigall, Leiterin der Abteilung Beschaffung im Beschaffungsamt, ist stolz auf das Erreichte: „Das BeschA ist für die erfolgreiche Umsetzung dieses Projekts von Beginn an neue Wege gegangen. Erstmalig wurde für die Vergabe der Leistung zum Bau von Behördenschiffen eine funktionale Ausschreibung erstellt, die sich auf die wesentlichen Bestandteile und Anforderungen konzentriert. Auf dieser Basis wurde das Vergabeverfahren tatsächlich innerhalb von nur einem Jahr durchgeführt, so dass der Bau dieser drei hochmodernen Polizeischiffe ebenfalls in kürzester Zeit abgeschlossen werden konnte. Technik und Design der Schiffe begeistern einfach!

Ziel der Bundespolizei und des Beschaffungsamtes – die dieses gemeinsame Projekt in engster Abstimmung durchgeführt haben – war es von Anfang an, innovative und für unterschiedlichste Einsätze geeignete Schiffe zu beschaffen, die kostengünstig betrieben werden können und sich durch ein hohes Maß an Umweltfreundlichkeit auszeichnen. So werden von den auf Nord- und Ostsee eingesetzten Schiffen auch die Forderungen des Umweltsiegels Blauer Engel für „Schiffsdesign“ und „Schiffsbetrieb“ erfüllt.

Über das Beschaffungsamt des BMI

Das Beschaffungsamtdes BMIist der größte zivile Einkäufer des Bundes. Das BeschA kümmert sich um die Beschaffung von Waren und Dienstleistungen für die öffentliche Verwaltung und sorgt für transparente und faire Vergabeverfahren.

Quelle: BeschA

Teilen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
dvnwlogoArtikel im Deutschen Vergabenetzwerk (DVNW) diskutieren.
Druckansicht Druckansicht

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Förderer & Regionalgruppen-Partner

Blogs & Juraforum