Vergabeblog

"Fundiert, praxisnah, kontrovers"
ITKPolitik und Markt

Leitfaden zum Einkauf von Hardware für Schulen veröffentlicht

Der Digitalverband Bitkom hat gestern den Leitfaden „Hardware produktneutral ausschreiben für den Schulbereich“ veröffentlicht. Ziel des Leitfadens ist es, öffentlichen Auftraggebern eine verlässliche und verständliche Hilfe an die Hand zu geben, damit sie ihre Ausschreibungen zur Beschaffung von Hardware für den Einsatz in Schulen unter Berücksichtigung aktueller technischer Anforderungen formulieren können. Der Leitfaden umfasst Empfehlungen für die Beschaffung von mobilen Endgeräten, Netzwerkinfrastruktur und Präsentationstechnologien und legt den Fokus dabei speziell auf den Einsatz im schulischen Bereich. Es werden technische Mindestanforderungen vorgeschlagen sowie weitere Merkmale definiert, die im Ausschreibungsprozess als Bewertungskriterien herangezogen werden können.

Die Publikation wurden im Rahmen des Projekts www.ITK-Beschaffung.de erstellt und steht dort zum Download bereit. Die Online-Plattform bietet seit 2008 öffentlichen Auftraggebern Hilfe bei der Ausschreibung und dem Einkauf von ITK-Produkten. Bisher sind Leitfäden zur Beschaffung von Desktop PC, Notebooks, Druckern und Multifunktionsgeräten, Servern, Thin Clients und Monitoren erschienen. „Die Leitfäden leisten einen wichtigen praktischen Beitrag dazu, dass der öffentliche Sektor mit leistungsfähiger ITK-Infrastruktur ausgestattet wird“, sagt Danneberg, Referent Public Sector des Bitkom e.V.

Quelle: Bitkom e.V.

Teilen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
dvnwlogoArtikel im Deutschen Vergabenetzwerk (DVNW) diskutieren.
Druckansicht Druckansicht

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Förderer & Regionalgruppen-Partner

Blogs & Juraforum