Vergabeblog

"Fundiert, praxisnah, kontrovers"
Politik und MarktUNBEDINGT LESEN!

Obacht! Wettbewerber bewerben ihre Seminare irreführend unter „Deutsches Vergabenetzwerk“

Sich mit fremden Federn zu schmücken, ist nicht neu. Das dachte sich wohl auch der Kölner Fortbildungsanbieter Reguvis Fachmedien GmbH, die ehemalige Fachinformationssparte des Bundesanzeiger Verlages, die 2019 als eigenständiges Tochterunternehmen der DuMont Business Information ausgegründet wurde. Dort bedient man sich in Seminar-Anzeigen ganz ungeniert unseres Firmennamens „Deutsches Vergabenetzwerk“ und suggeriert damit, es handele sich um ein Angebot des DVNW. „Et hätt noch immer jot jejange, denkt man sich in Köln wohl“, so der Geschäftsführer des Deutschen Vergabenetzwerk (DVNW), Marco Junk. „Das geht dann aber doch zu weit, auch wenn wir das gerne als Lob verstehen wollen“.

Die DVNW Deutsches Vergabenetzwerk GmbH betreibt mit seinem 100%igen Tochterunternehmen, der DVNW-Akademie, seit 2015 ein erfolgreiches Kongress- und Seminarprogramm. Auf der Webseite von Reguvis heisst es: >>Unser Miteinander und die Zusammenarbeit mit unseren Partnern und Kunden ist geprägt durch gegenseitiges Vertrauen<<. Dazu Marco Junk „Was solche Lippenbekenntnisse wert sind, sieht man hier – wer das nächste Mal ein Seminar buchen möchte, sollte nicht nur Preis und Leistung bewerten, sondern auch die Moral des Anbieters“.

 

Teilen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (12 votes, average: 4,58 out of 5)
Loading...
dvnwlogoArtikel im Deutschen Vergabenetzwerk (DVNW) diskutieren.
Druckansicht Druckansicht

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Förderer & Regionalgruppen-Partner

Blogs & Juraforum