Vergabeblog

"Fundiert, praxisnah, kontrovers"

Recht | Politik&Markt | Leistungen | Bau | ITK | Verkehr |Verteidigung | Health

Liefer- & Dienstleistungen

Wann sind ReferenzauftrĂ€ge vergleichbar? (OLG DĂŒsseldorf, Beschl. v. 12.11.2016, VII-Verg 25/16)

Nach § 4 Abs. 2 S. 2 bis 4 VgV a.F. dĂŒrfen öffentliche Auftraggeber bei AuftrĂ€gen ĂŒber nachrangige Dienstleistungen den Erfolg und die QualitĂ€t bereits erbrachter Leistungen berĂŒcksichtigen. Das OLG DĂŒsseldorf hat nun die Anforderungen an die Wertung solcher eignungsbezogener Wertungskriterien prĂ€zisiert. Der Beschluss ist auch fĂŒr andere öffentliche AuftrĂ€ge von großer praktischer Bedeutung. Den gesamten Beitrag lesen »