Vergabeblog

"Fundiert, praxisnah, kontrovers"
Politik und MarktUNBEDINGT LESEN!

Vergaberechtsreform: Bundestag stimmt Verordnung zur Modernisierung des Vergaberechts zu

Kurz und bündig ging es am Montagabend im Bundestag zu. Um 20:19 Uhr stimmte der Bundestag dem Kabinettsbeschluss zur Vergaberechtsmodernisierungsverordnung (VergRModVO) auf Empfehlung des Ausschusses zu.

(Sollte Ihnen das Video nicht angezigt werden, finden Sie diese hier: Bundestag Plenarsitzung – TOP17)

Der Kabinettsbeschluss der Verordnung zur Modernisierung des Vergaberechts (Drucksache 18/7318, abzurufen über den Server des Bundestages, pfd., Stand 20.01.2016)  wurde mit Beschluss vom 29.01.2016 (Drucksache 18/7417, abzurufen über den Server des Bundestages, pfd.) an den federführenden Ausschuss für Wirtschaft und Energie überwiesen.

Dieser teilte dem Bundestag nach abschließender Beratung und Anhörung der Sachverständigen (Vergabeblog.de vom 15/02/2016, Nr. 24908)  nunmehr mit, dass der Bundestag  beschließen wolle, der Verordnung der Bundesregierung auf Drucksachen 18/7318, 18/7417 Nr. 2 zuzustimmen (Drucksache  18/7693, abzurufen über den Server des Bundestages, pfd.). Das Wortprotokoll der öffentlichen Anhörung des Ausschusses finden Sie hier (abzurufen über den Server des Bundestages, pdf.).

Der Vergaberechtsmodernisierungsverordnung muss nun vom Bundesrat zugestimmt werden.

Quelle: Bundestag.de

Hinweis: Gerne möchten wir Sie auf unser Seminar „Die wichtigsten vergaberechtlichen Neuerungen 2016“ mit Hans-Peter Müller vom Bundeswirtschaftsministerium hinweisen. Zu Programm & Anmeldung.

.

Teilen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
dvnwlogoArtikel im Deutschen Vergabenetzwerk (DVNW) diskutieren.
Druckansicht Druckansicht

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Förderer & Regionalgruppen-Partner