Vergabeblog

"Hier lesen Sie es zuerst"

Recht | Politik&Markt | Leistungen | Bau | ITK | Verkehr |Verteidigung | Health

Gesundheits- & Sozialwesen

Droht das Prozessdickicht? – Zur kĂŒnftigen Anwendung des Kartellverbots auf gesetzliche Krankenkassen

Gesundheit Gesetzliche Krankenkassen beschaffen Leistungen zunehmend im Rahmen von Vergabeverfahren. Dies verspricht erhebliche Einsparungen, denn in der Regel erzeugt ein solches Vorgehen hohen Wettbewerbsdruck. Dieser wird noch erhöht, wenn mehrere Krankenkassen bei der Vergabe kooperieren und hierdurch ihre Nachfragemacht bĂŒndeln. Ein Beispiel hierfĂŒr ist die Beschaffung von generischen Arzneimitteln, die von den Allgemeinen Ortskrankenkassen in gemeinsamen Verfahren durchgefĂŒhrt wird. Das Bundeskartellamt schĂ€tzt den Anteil der AOKs auf dem relevanten Markt auf 40 %.

Den gesamten Beitrag lesen »

1 Kommentar

Gesundheits- & SozialwesenPolitik und Markt

Kostenbremse AMNOG? – Neues von der Gesundheitsreform

Gesundheit Am 11. November 2010 hat der Bundestag das Gesetz zur Neuordnung des Arzneimittelmarktes (AMNOG) verabschiedet. Es tritt am 1. Januar 2011 in Kraft und soll die gestiegenen Ausgaben der Krankenkassen fĂŒr Arzneimittel durch mehr Wettbewerb begrenzen. Neben der inhaltlichen Reform der Erstattungsregelungen dĂŒrfte dabei auch die konsequente StĂ€rkung der vergaberechtlichen Kontrollmechanismen eine wichtige Rolle fĂŒr zukĂŒnftige Beschaffungen der Krankenkassen spielen. Dieser Beitrag gibt einen kurzen Überblick ĂŒber wichtige Neuregelungen.

Den gesamten Beitrag lesen »