Vergabeblog

"Hier lesen Sie es zuerst"

Recht | Politik&Markt | Leistungen | Bau | ITK | Verkehr |Verteidigung | Health

UNBEDINGT LESEN!

Deutscher Vergabetag 2024: Der erste Blick auf die Agenda

Heute können Sie auf unserer neu gestalteten Tagungswebsite einen ersten Blick auf die Agenda des 11. Deutschen Vergabetags werfen! Schauen Sie unter deutscher-vergabetag.de vorbei und erhalten Sie erste Einblicke in die Fachpanels, Podiumsdiskussionen, Workshops sowie Innovations- und Marktforen mit den Top-Sprecher:innen der Vergabewelt! In den kommenden Wochen werden wir die Agenda nach und nach weiter veröffentlichen.

Den gesamten Beitrag lesen »

UNBEDINGT LESEN!

11. Deutscher Vergabetag 2024: Ticketverkauf gestartet!

Ab sofort können Tickets für den 11. Deutschen Vergabetag 2024, der Leitveranstaltung für öffentliches Beschaffungswesen und Vergaberecht, am 14. und 15. November 2024 im Maritim proArte Hotel Berlin, erworben werden. Es erwartet Sie erneut ein abwechslungsreiches Programm mit erstklassigen Vortragenden, aktuellen Themen, Podiumsdiskussionen sowie praxisnahen Workshops und Innovationsforen. Zudem wird es wieder eine Fachausstellung mit einem breiten Informationsangebot geben. Pflegen und vergrößern Sie außerdem bei unserer Abendveranstaltung Ihr berufliches und persönliches Netzwerk. Wir freuen uns Sie (wieder) in Berlin zu treffen! Da die Veranstaltung bisher immer weit im Vorfeld ausverkauft war, empfehlen wir Ihnen eine frühzeitige Buchung. Buchen Sie hier ein Ticket: www.deutscher-vergabetag.de

ITK

IT-Vergabetag am 5. Juni 2024 | Mit Vorabendprogramm

Am 5. Juni findet unser IT-Vergabetag statt, zu dem wir Sie hiermit herzlich einladen möchten. Seien Sie dabei, wenn aktuelle Themen rund um die Öffentliche Beschaffung von IT-Leistungen beleuchtet werden. Informieren Sie sich über Themen wie die vergaberechtskonforme Nutzung von Inhouse-Spielräumen, digitale Souveränität am Arbeitsplatz und die neusten Entwicklungen zu den EVB-IT. In unseren Praxisworkshops zu aktuellen Themen der IT-Beschaffung können Sie sich mit Ihren persönlichen Fragen einbringen. Werfen Sie in Marktforen einen tiefergehenden Blick auf aktuelle Technologien und tauschen Sie sich mit den Lösungsanbietern vor Ort aus. Auch das Netzwerken mit anderen Beschaffungsstellen sowie mit Vertreter:innen der Rechtspflege und der Auftragnehmerseite steht im Vordergrund des IT-Vergabetags.

Der „IT-Vergabetag: Praxis und Perspektiven der Verwaltungsdigitalisierung – Was Deutschland voranbringt“ findet am 5. Juni 2024 in der Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften statt. Seien Sie dabei und lernen Sie aktuelle Entwicklungen kennen! Hier Ticket buchen!

Um den Austausch unter den Teilnehmenden zu fördern, laden wir Sie am Vorabend der Tagung herzlich zum Vergabesalon ein. Bei diesem Vorabendprogramm gibt es neben Fingerfood & Getränken einen inspirierenden Vortrag sowie die Möglichkeit zum Networken. Eine Anmeldung ist hier möglich << Anmeldung >>

ITK

IT-Vergabetag: 5. Juni 2024: Der neue EVB-IT Rahmenvertrag!

Schon 2024 könnte der neue EVB-IT Rahmenvertrag für die IT-Beschaffungen für Beschaffende aus Bund Ländern und Kommunen bereitstehen. Vorgesehen ist, dass der IT-Planungsrat in seiner Sitzung am 26. Juni das „Go!“ dazu gibt. Beim IT-Vergabetag am 5. Juni geben unsere Referenten Robert Thiele, Leiter der Verhandlungsdelegation der AG EVB-IT, Syndikusrechtsanwalt, Techniker Krankenkasse sowie Thomas Fischer, Rechtsanwalt ARNECKE SIBETH DABELSTEIN Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft mbB sowie beratender Anwalt der Verhandlungsdelegation der IT-Wirtschaft in Ihrem Vortrag „Die Zukunft der strategischen IT-Beschaffung: Der neue EVB-IT Rahmenvertrag!“ einen ersten Einblick in die Funktionsweise des Rahmenvertrages. Erhalten Sie einen vertieften Einblick, wie der EVB-IT Rahmenvertrag in der Beschaffung zukünftig digital erstellt werden kann.

Der „IT-Vergabetag: Praxis und Perspektiven der Verwaltungsdigitalisierung – Was Deutschland voranbringt“ findet am 5. Juni 2024 in der Berlin-Brandenburgische
Akademie der Wissenschaften statt. Seien Sie dabei und lernen Sie aktuelle Entwicklungen kennen! Hier Ticket buchen!

Um den Austausch unter den Teilnehmenden zu fördern, laden wir Sie am Vorabend der Tagung herzlich zum Vergabesalon ein. Bei diesem Vorabendprogramm gibt es neben Fingerfood & Getränken einen inspirierenden Vortrag sowie die Möglichkeit zum Networken. Eine Anmeldung ist hier möglich << Anmeldung >>

Kostenlos am 15.05. in Berlin: Markterkundung in der öffentlichen Beschaffung beim KOINNO Challenge-Geber-Day

DVNW_Akademie_Seminar Lernen Sie auf der kostenlosen Veranstaltung KOINNO kennen und diskutieren Sie vor Ort über Hemmnisse und den Mehrwert innovativer öffentlicher Beschaffung, erörtern Sie konkrete Praxisbeispiele und nutzen Sie die Gelegenheit, um Erfahrungswert und Potenziale mit den Teilnehmenden zu erörtern. Information & Anmeldung

ITK

IT-Vergabetag: 5. Juni 2024: Mit Praxisworkshops und Marktforen!

Der Fokus der IT-Beschaffung hat sich in jüngster Zeit verändert: Neben die vergaberechtlichen Fragen treten Zusehens auch rechtspolitische Aspekte: Welchen Stellenwert hat digitale Souveränität für die öffentliche Verwaltung und wie gewährleistet man diese über die Beschaffung? Muss die öffentliche Verwaltung, um ihre Serviceanspruch gerecht werden zu können, auch Cloud-Technologien nutzen und wenn ja, wie können diese unter Wahrung von Datenschutz und Datensicherheit beschafft werden? Soll Künstliche Intelligenz (KI) die Verwaltungsarbeit erleichtern, und falls ja, wie kann diese rechtskonform beschafft werden? Kann wohlmöglich die Beschaffung selbst durch KI profitieren?

Diesen erweiterten Perspektiven der IT-Beschaffung wollen wir mit unserem schon traditionellen IT-Vergabetag des Deutschen Vergabenetzwerk (DVNW), den wir seit dem Jahr 2016 durchführen, nachkommen. Natürlich nicht ohne zugleich das „Brot-und-Butter-Geschäft“ der IT-Beschaffung zu vernachlässigen, die wie gewohnt in unserem Praxisworkshops vertieft behandelt werden und in die Sie sich mit Ihren Fragen und Erfahrungen einbringen können.

Erstmals auf diesem IT-Vergabetag 2024 werfen wir in Markforen einen vertieften Blick auf aktuelle Technologien und Sie haben die Möglichkeit zum Austausch mit den Lösungsanbietern.
Nutzen Sie auch die Gelegenheit zum Netzwerken mit anderen Beschaffungsstellen sowie mit Vertreter:innen der Rechtspflege und der Auftragnehmerseite.

Der „IT-Vergabetag: Praxis und Perspektiven der Verwaltungsdigitalisierung – Was Deutschland voranbringt“ findet am 5. Juni 2024 in der Berlin-Brandenburgische
Akademie der Wissenschaften statt. Seien Sie dabei und lernen Sie aktuelle Entwicklungen kennen! Hier Ticket buchen!

ITK

IT-Vergabetag: 5. Juni 2024: Cloud-Broker für die Verwaltung

Die Nutzung von Cloud-Diensten gewinnt heutzutage in der Öffentlichen Verwaltung immer mehr an Bedeutung. Gleichzeitig geht die Herausforderung einher, die neuen Tools effizient zu nutzen und den Transfer von Wissen sicherzustellen. Bei unserer Tagung „IT-Vergabetag: Praxis und Perspektiven der Verwaltungsdigitalisierung – Was Deutschland voranbringt“, greifen wir auf, wie Cloud-Lösungen in der Verwaltung bestmöglich genutzt werden können.
Harald Joos, Sonderbeauftragter Cloud, Deutsche Rentenversicherung Bund berichtet in seinem Vortrag „Praxisbericht: Cloud-Broker für die Verwaltung – Erwartungen, Umsetzung, Erfahrungen“ über die Unterstützung für die Verwaltung durch Cloud-Broker und gibt Einblick in Erwartungen und teilt Erfahrungen.

Er sagt im Bezug auf die Nutzung von Cloud-Diensten in der Öffentlichen Verwaltung, er wünsche sich lösungsorientiertes Handeln: „Ich würde mich freuen, wenn weniger Menschen erklären, warum etwas nicht geht und stattdessen Wege aufzeigen, wie es geht.“

Der „IT-Vergabetag: Praxis und Perspektiven der Verwaltungsdigitalisierung – Was Deutschland voranbringt“ findet am 5. Juni 2024 in der Berlin-Brandenburgische
Akademie der Wissenschaften statt. Seien Sie dabei und lernen Sie aktuelle Entwicklungen kennen! Hier Ticket buchen! Den gesamten Beitrag lesen »

KOINNO Challenge-Geber-Day: Markterkundung in der öffentlichen Beschaffung! Kostenlos am 15.05. in Berlin

DVNW_Akademie_SeminarSo einfach geht Markterkundung heute mit Hilfe von Challenges: Lernen Sie auf der kostenlosen Veranstaltung KOINNO kennen und diskturieren Sie vor Ort über Hemmnisse und den Mehrwert innovativer öffentlicher Beschaffung, erörtern Sie konkrete Praxisbeispiele und nutzen Sie die Gelegenheit, um Erfahrungswert und Potenziale mit den Teilnehmenden zu erörtern. Information & Anmeldung

Nehmen Sie teil am Online-Vortrag von Professor Dr. Hermann Hill!

Der Moderator und fachliche Leiter des IT-Vergabetags, Professor Dr. Hermann Hill, wird am morgigen Abend, den 10.04.2024 von 19:00 bis 20:00 Uhr einen Online-Vortrag mit Diskussion zum Thema „Digitalisierung der Verwaltung in Deutschland – Womit ist zu rechnen?“ bei der Akademie für Politische Bildung Tutzing halten. Die Teilnahme ist kostenfrei. Den gesamten Beitrag lesen »

Innovationen beschaffen: Lernen Sie die Markterkundungsplattform von KOINNO kennen

Öffentliche Auftraggeber stehen häufig vor einem Problem, wenn sie Bedarfe beschaffen müssen, die so noch nicht am Markt existieren oder noch gar nicht genau wissen, wie eine bestimmte Problemstellung gelöst werden kann. Hier kann eine Challenge-Plattform des Kompetenzzentrums innovative Beschaffung (KOINNO) Abhilfe schaffen.

Den gesamten Beitrag lesen »

IT-Vergabetag am 5. Juni: Seien Sie dabei und lernen Sie unsere Experten kennen!

Digitalisierung bietet vielfältige Chancen zur Gestaltung in der Verwaltung. Deshalb wollen wir mit unserem Tagungsformat „IT-Vergabetag: Praxis und Perspektiven der Verwaltungsdigitalisierung – Was Deutschland voranbringt“ eine Plattform schaffen, bei der Sie die Gelegenheit haben, Ihre digitalen Kompetenzen zu erweitern, sich mit anderen Vergabepraktiker:innen zu vernetzen und digitale Allianzen mit anderen Verwaltungen zu bilden.

Der „IT-Vergabetag: Praxis und Perspektiven der Verwaltungsdigitalisierung – Was Deutschland voranbringt“ findet am 5. Juni 2024 in der Berlin-Brandenburgische
Akademie der Wissenschaften statt. Seien Sie dabei und lernen Sie aktuelle Entwicklungen kennen! Den gesamten Beitrag lesen »

ITK

IT-Vergabetag am 5. Juni 2024 – Jetzt Tickets sichern!

Seien Sie am 5. Juni bei unserer Tagung „IT-Vergabetag: Praxis und Perspektiven der Verwaltungsdigitalisierung – Was Deutschland voranbringt“ vor Ort in Berlin dabei und nehmen Sie teil an Vorträgen, Workshops oder einer Podiumsdiskussion. Erhalten Sie Einblick in praktische Erfahrungen und Perspektiven im Hinblick auf digitale Souveränität am Arbeitsplatz, im Umgang mit Daten, Plattformen, Cloud-Technologie, Open Source und Künstlicher Intelligenz.
Den gesamten Beitrag lesen »

ITKUNBEDINGT LESEN!

IT-Vergabetag: Diskutieren Sie mit uns zum Thema „Praxis und Perspektiven der Verwaltungsdigitalisierung – Was Deutschland voranbringt“

Die Digitalisierung bietet vielfältige Chancen zur Gestaltung in der Verwaltung. Der Einfluss den Clouddienste, Open Source oder Datenstrategien in Zukunft auf den Arbeitsalltag der öffentlichen Verwaltung haben werden, wird stetig wachsen. Deshalb wollen wir am 5. Juni 2024 in Berlin mit unserer Tagung „IT Vergabetag: Praxis und Perspektiven der Verwaltungsdigitalisierung – Was Deutschland voranbringt“ diese Themen umfassend beleuchten und mit den maßgeblichen Akteur:innen in Diskussion treten.
Den gesamten Beitrag lesen »

Die Kultur des Vergaberechts – Innovation trifft Beschaffung

 

Die Vergabepraxis ist essenzieller Dreh- und Angelpunkt sowie Schlüsselfaktor für den Erfolg eines Modernisierungsprozesses innerhalb des öffentlichen Sektors. Doch wie modernisiert man die Verwaltung und deren Kultur und welche innovativen Beschaffungsansätze braucht es? Dieses Thema vertiefen wir bei unserer Tagung „Die Kultur des Vergaberechts„! Den gesamten Beitrag lesen »

Die Kultur des Vergaberechts – mit Vorabendprogramm!

 

Das Nachprüfungsverfahren wird in der Vergabepraxis oft als letztes Glied der Fehlerkette betrachtet. Dabei hat der öffentliche Auftraggeber jederzeit die Möglichkeit, Vergaberechtsverstöße zu korrigieren – durch Anerkennung von Fehlern. Bei unserer Podiumsdiskussion wird die „Fehlerkultur als Lernkultur“ beleuchtet und darüber diskutiert, welche Vorteile eine gute Fehlerkultur mit sich bringen kann. Am 13. März findet die Tagung „Die Kultur des Vergaberechts“ in Berlin statt. Den gesamten Beitrag lesen »

Die Kultur des Vergaberechts am 13. März in Berlin

Wie kann das Vergabetransformationspaket zum Türöffner für Open Source in der Verwaltung werden und wie könnte das Ziel von nachhaltigerer Beschaffung durch Open Source erreicht werden? Ein aktuelles Thema, zu dem Sie mehr auf unserer Tagung „Die Kultur des Vergaberechts“ in Berlin erfahren können. Sichern Sie sich hier Ihr Ticket!

Den gesamten Beitrag lesen »

UNBEDINGT LESEN!

Interview zur Bedeutung der Kultur für die Praxis des Vergaberechts – jetzt lesen!

Professor Hermann Hill moderiert am 13. März zum zweiten Mal die Tagung „Die Kultur des Vergaberechts“ in Berlin. Doch was genau hat das Vergaberecht mit Kultur zu tun? Welche Ziele verfolgt die Tagung und wie profitieren Sie als Praktiker:in? Marco Junk, Geschäftsführer des Deutschen Vergabenetzwerk (DVNW), hat zum Thema „Was bedeutet Kultur für die Praxis des Vergaberechts“ mit Professor Hill gesprochen. Lesen Sie hier das Interview! Den gesamten Beitrag lesen »

UNBEDINGT LESEN!

Katja Wilken zur zukünftigen Präsidentin des Bundesverwaltungsamtes ernannt

Katja Wilken wurde zur zukünftigen Präsidentin des Bundverwaltungsamtes ernannt – wir gratulieren zur Ernennung und freuen uns, dass Sie unsere Tagung „Die Kultur des Vergaberechts“ mit einer Keynote zum Thema „Neue Führung und Arbeitskultur in Verwaltungen“ bereichert.

Den gesamten Beitrag lesen »

Die Kultur des Vergaberechts – jetzt Ticket sichern!

Die Etablierung von Cloud-Lösungen beschäftigt aktuell viele Vertreter:innen des Vergabeökosystems. Wie können Sie als Praktiker:innen einen Kulturwandel einleiten und von neuen Cloud-Lösungen profitieren? Wir beleuchten unter anderem die Wechselwirkungen zwischen Cloud-Nutzung und Organisationskultur bei unserer Tagung „Die Kultur des Vergaberechts“ am 13. März in Berlin. Seien Sie dabei und lernen Sie neue Entwicklungen kennen!

Den gesamten Beitrag lesen »

Die Kultur des Vergaberechts – Seien Sie bei unserer Tagung dabei!

Angesichts der vielfältigen Krisen und Herausforderungen geraten auch Auftrag und Funktion des Vergaberechts in die Diskussion. Damit verbunden sind Fragen der Menschen, die Vergabeverfahren durchführen, nach ihrem Selbstbild, ihrem Entscheidungsverhalten und ihrem Verhältnis zu den Bieter:innen. Der Faktor „Mensch“ spielt also eine große Rolle in Vergabeverfahren und wird bei unserer Tagung „Die Kultur des Vergaberechts“ in den Mittelpunkt gestellt.

Die Kultur des Vergaberechts findet am 13. März 2024 in Berlin statt. Seien Sie dabei und lernen Sie aktuelle Entwicklungen kennen! Den gesamten Beitrag lesen »