Vergabeblog

"Fundiert, praxisnah, kontrovers"

Recht | Politik&Markt | Leistungen | Bau | ITK | Verkehr |Verteidigung | Health

Liefer- & DienstleistungenPolitik und Markt

Beschaffungsleitfaden: Umweltfreundliche Textilien veröffentlicht

Basierend auf den Kriterien des Blauen Engel hat das UBA aktualisierte Leitfäden für eine umweltfreundliche Beschaffung von Textilien veröffentlicht: Ein Leitfaden fokussiert Bekleidungstextilien und Wäsche, ein weiterer Bettwaren und Bettwäsche. Den gesamten Beitrag lesen »

ITKPolitik und Markt

Bundes-Cloud: ITZBund erteilt Zuschlag an IONOS

Unter dem Titel: „Digitalisierung der Verwaltung – Bund lässt sichere Cloud von Ionos aufbauen“ berichtet die Tagesschau auf Grundlage der Unternehmensmeldung von IONOS, dass die Bundesverwaltung beim Aufbau eines neuen Cloud-Dienstes auf den deutschen Anbieter Ionos zurückgreifen wird. Ionos mit Sitz in Montabaur habe einen entsprechenden Großauftrag für den Aufbau einer besonders strikt abgesicherten Computer-Cloud-Lösung erhalten, wie das Unternehmen selbst mitteilt. Den gesamten Beitrag lesen »

BauleistungenLiefer- & Dienstleistungen

Vergaberechtsfreies Campen am Strand: Anwendbarkeit des Kartellvergaberechts bei Verpachtung von Grundstücken (OLG Rostock, Beschl. v. 21.11.2023 – 17 Verg 3/23)

EntscheidungGegenstand der Entscheidung des OLG Rostock ist insbesondere die Frage, ob das Kartellvergaberecht anwendbar ist, wenn die öffentliche Hand den Abschluss eines Pachtvertrags beabsichtigt, mit dem auch Leistungspflichten des Pächters abseits des originären Grundstücksgeschäfts verbunden sind. Des Weiteren behandelt die Entscheidung in prozessualer Hinsicht die Thematik, wann die Verweisung eines nicht statthaften Nachprüfungsantrags an ein ordentliches Gericht erfolgen kann. Den gesamten Beitrag lesen »

DVNW Wochenrückblick

Folgende Themen haben die DVNW-Mitglieder diese Woche unter anderem diskutiert:

Noch kein Mitglied? Zur kostenlosen Mitgliedschaft geht es hier.

Öffentliche Schulden im 4. Quartal 2023 höher als Ende 2022

Der Öffentliche Gesamthaushalt war beim nicht-öffentlichen Bereich zum Jahresende 2023 mit 2 445,4 Milliarden Euro verschuldet. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, stieg die öffentliche Verschuldung damit gegenüber dem Jahresende 2022 um 3,3 % oder 77,4 Milliarden Euro. Gegenüber dem 3. Quartal 2023 sank die Verschuldung um 0,3 % oder 8,5 Milliarden Euro.

Politik und Markt

Bulgarien und Rumänien treten Schengen-Raum bei

Bulgarien und Rumänien sind seit dem 31. März Schengen-Mitglieder. Damit gelten in beiden Mitgliedstaaten die Schengen-Vorschriften, auch für die Ausstellung von Schengen-Visa. Den gesamten Beitrag lesen »

Innovationen beschaffen: Lernen Sie die Markterkundungsplattform von KOINNO kennen

Öffentliche Auftraggeber stehen häufig vor einem Problem, wenn sie Bedarfe beschaffen müssen, die so noch nicht am Markt existieren oder noch gar nicht genau wissen, wie eine bestimmte Problemstellung gelöst werden kann. Hier kann eine Challenge-Plattform des Kompetenzzentrums innovative Beschaffung (KOINNO) Abhilfe schaffen.

Den gesamten Beitrag lesen »

Sachbearbeitung (w/m/d) für die Vergabestelle in München gesucht

Das Studierendenwerk München Oberbayern sucht eine Sachbearbeitung (w/m/d) für die Vergabestelle. Alle Informationen zur Stellenanzeige finden Sie im DVNW Stellenmarkt.

Gesundheits- & SozialwesenPolitik und MarktUNBEDINGT LESEN!

BMWK: Rundschreiben zu § 107 Abs. 1 Nr. 4 GWB

Kurz vor Ostern hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) ein Rundschreiben zur Auslegung des § 107 Abs. 1 Nr. 4 GWB (Ausnahme für Rettungsdienste) erlassen. In diesem erläutert das Ministerium, dass diese Bereichsausnahme sich nicht auf die bundes- bzw. landes-rechtlich anerkannten Zivil- und Katastrophenschutzorganisationen beschränkt. Den gesamten Beitrag lesen »

Land Berlin vergibt Erstellung des Vergabeberichts

Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe Berlin informiert darüber, dass die Erstellung des Vergabeberichts gemäß § 18 Absatz 3 Berliner Ausschreibungs- und Vergabegesetz (BerlAVG) beauftragt wurde. Den gesamten Beitrag lesen »

Volljurist:in (m/w/d) Vergabewesen in Landshut gesucht

Die Staatliche Führungsakademie für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sucht eine/n Volljurist:in (m/w/d) Vergabewesen. Alle Informationen zur Stellenanzeige finden Sie im DVNW Stellenmarkt.

Liefer- & DienstleistungenPolitik und Markt

Rechercheplattform strategischebeschaffung.NRW veröffentlicht

Mit der Rechercheplattform strategischebeschaffung.NRW setzt das Land NRW eine selbstdefinierte Schlüsselmaßnahme des Strategiepapiers „Möglichkeiten der Berücksichtigung von Innovationen im Bereich des öffentlichen Beschaffungswesens in Nordrhein-Westfalen“ um. Den gesamten Beitrag lesen »

KOINNO Challenge-Geber-Day: Innovative Beschaffung geht doch! Beschaffung von Innovationen – 15.05. | Berlin

DVNW_Akademie_SeminarAuf der Challenge-Plattform vom Kompetenzzentrum Innovative Beschaffung treffen Herausforderungen der öffentlichen Hand auf Innovation der Privatwirtschaft. Mit Hilfe von Challenges können öffentliche Auftraggeber einen Bedarf beschreiben und Unternehmen zur Einreichung ihrer innovativen Lösungen und Produkte aufrufen. Sie haben so die Möglichkeit, eine unbürokratische und rechtskonforme Markterkundung durchzuführen. Information & Anmeldung

Gesundheits- & SozialwesenPolitik und Markt

BMG soll bei Vergabe zur Impf-Kampagne gegen Vergaberecht und Geheimschutz verstoßen haben

Unter dem Titel: „Bundesrechnungshof rügt Lauterbach-Ministerium bei Corona-Impf-Kampagne“ veröffentlicht die Welt einen investigativen Beitrag. Darin geht es um einen Verstoß gegen Vergaberecht durch das Bundesgesundheitsministerium (BMG) zur Beauftragung der rund 600.000-Euro kostenden Impfkampagne: „Ich schütze mich“. Nach Prüfungen des Bundesrechnungshofes sei gegen Vergaberecht und Geheimschutz verstoßen worden. Das BMG sei anderer Auffassung.

Expert*in für Vergaberecht (m/w/div) in Berlin gesucht

Die Deutsche Rentenversicherung Bund sucht eine/n Expert*in für Vergaberecht (m/w/div). Alle Informationen zur Stellenanzeige finden Sie im DVNW Stellenmarkt.

Faktencheck Vergabemathematik: Der Logarithmus, wo keiner mit muss

EntscheidungSeit dem gestrigen 1. April rätselt die Vergabecommunity, ob sie im Beitrag „Faktencheck Vergabemathematik: Die natürliche Logarithmusformel“ (s. Vergabeblog.de vom 01/04/2024, Nr. 56083) gefoppt wurde. Die Antwort wird Sie überraschen. Den gesamten Beitrag lesen »

Faktencheck Vergabemathematik: Die natürliche Logarithmusformel

EntscheidungÖffentliche Auftraggeber legen zunehmend Wert auf die Qualität der Beschaffungsgegenstände. Der Preis alleine entscheidet immer weniger. Und das ist auch gut so. Aber Qualität hat ihren Preis, und der steigt bei höchsten Qualitäten (Exzellenzniveau) häufig überproportional. Im Folgenden wird eine Zuschlagsformel vorgestellt, die sich von entsprechenden Gewichtungsproblemen unabhängig macht. Den gesamten Beitrag lesen »

1 Kommentar

Wir wünschen Ihnen frohe Ostertage!

Liebe Leserinnen und Leser, wir wünschen Ihnen schöne und erholsame Osterfeiertage.

BauleistungenPolitik und Markt

Auftragseingang 01/2024 im Bauhauptgewerbe: -7,4 % zum Vormonat

Der reale (preisbereinigte) Auftragseingang im Bauhauptgewerbe ist nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im Januar 2024 gegenüber Dezember 2023 kalender- und saisonbereinigt um 7,4 % zurückgegangen. Im Tiefbau nahm der Auftragseingang um 3,1 % ab, im Hochbau um 12,0 %. Im Vergleich zum Vorjahresmonat Januar 2023 stieg der reale, kalenderbereinigte Auftragseingang um 1,3 %. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jurist*in für Vergaberecht und Ausschreibungen in Berlin gesucht

Die spectrumK GmbH sucht eine/n Jurist*in für Vergaberecht und Ausschreibungen. Alle Informationen zur Stellenanzeige finden Sie im DVNW Stellenmarkt.