Vergabeblog

"Der Fachblog des Deutschen Vergabenetzwerks (DVNW)"

Recht | Politik&Markt | Leistungen | Bau | ITK | Verkehr |Verteidigung | Health

Fachgebietsleitung Einkauf (m/w/d) in Bonn gesucht

Das Max-Planck-Institut für Neurobiologie des Verhaltens – caesar (MPINB) sucht eine Fachgebietsleitung Einkauf (m/w/d). Nähere Einzelheiten zur Stelle und den Bewerbungsmodalitäten finden Sie im DVNW Stellenmarkt.

Liefer- & Dienstleistungen

Missverständliche Bieterinformationen müssen ausdrücklich revidiert werden! (OLG Schleswig, Beschl. v. 28.3.2022 – 54 Verg 11/21)

EntscheidungWährend des laufenden Vergabeverfahrens erkannte Fehler und Ungenauigkeiten in der EU-Bekanntmachung und den Vergabeunterlagen können durch eine Änderungsbekanntmachung bzw. die Veröffentlichung überarbeiteter Vergabeunterlagen korrigiert werden. Nicht vergessen werden darf, dass auch bereits veröffentlichte Antworten auf Bieterfragen in solchen Fällen auf Korrekturbedarf zu prüfen sind. Den gesamten Beitrag lesen »

1 Kommentar

BauleistungenPolitik und Markt

Stoffpreisgleitklausel gegen hohe Baukosten auf Prüfstand

Die Bundesregierung will ihre im März erlassenen Regelungen () als Reaktion auf die extremen Preissteigerungen bei Baustoffen gegebenenfalls über Ende Juni hinaus verlängern und nachschärfen. Dabei solle auch geklärt werden, wie das in der Anwendung komplexe Instrument der sogenannten Stoffpreisgleitklauseln gängiger gemacht werden kann, Den gesamten Beitrag lesen »

DVNW-Akademie: Aktuelle (Online-)Seminare

DVNW_Akademie_Seminar

Hier finden Sie die aktuellen Online- und Präsenzseminare zum Vergaberecht und öffentlicher Beschaffung. Unser zweitägiges Intensivseminar „Grundlagen des allgemeinen Vergaberechts“ eignet sich perfekt für EinsteigerInnen und PraktikerInnen, die ihr Wissen auf eine solide rechtliche Grundlage stellen wollen.

Den gesamten Beitrag lesen »

Juristische/r Sachbearbeiter/in für die Vergabestelle & Vertragswesen in Dresden gesucht

Das Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden sucht eine/n Juristische/n Sachbearbeiter/in für die Vergabestelle & Vertragswesen. Nähere Einzelheiten zur Stelle und den Bewerbungsmodalitäten finden Sie im DVNW Stellenmarkt.

Mitarbeiter/in Vergabe (w/m/d) in Dresden gesucht

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) sucht eine/n Mitarbeiter/in Vergabe (w/m/d) für die Zentrale in Dresden. Nähere Einzelheiten zur Stelle und den Bewerbungsmodalitäten finden Sie im DVNW Stellenmarkt.

BIngK, AHO und VBI startet Umfrage zur wirtschaftlichen Lage der Ingenieur- und Architekturbüros

AHO, BIngK und VBI befragten auch in diesem Jahr Ingenieure und Architekten nach ihrer derzeitigen Situation und Einschätzung der wirtschaftlichen Lage. Mit der Umsetzung wurde erneut das Institut für Freie Berufe (IFB) beauftragt. Zur Online-Befragung gelangen Sie bis zum 14.08.2022 hier.

Liefer- & DienstleistungenPolitik und Markt

Uni Konstanz: Umfrage zum öffentlichen Auftragswesen in Zeiten von Corona

Die Universität Konstanz lädt ein, an einer Forschungsstudie über die Reaktion des öffentlichen Auftragswesens auf die Corona-Pandemie teilzunehmen. Die Studie verfolgt einen vergleichenden Ansatz und wird parallel in Deutschland und Italien durchgeführt. Den gesamten Beitrag lesen »

KHZG Projekte rechtssicher umsetzen – 14.06. | Online

DVNW_Akademie_SeminarUm auch die IT der Krankenhäuser auf ein zukunftssicheres Fundament zu stellen, wurde das Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) verabschiedet. Was muss bei der Umsetzung der Projekte beachtet werden? Welche Fristen sind einzuhalten? Im Seminar erfahren Sie, worauf Sie achten müssen, um Ihre Förderung zu sichern. Information & Anmeldung.

Sachbearbeitung (m/w/d) in der Abteilung Einkauf in Kiel gesucht

Das GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel sucht Verstärkung für die Sachbearbeitung (m/w/d) in der Abteilung Einkauf. Nähere Einzelheiten zur Stelle und den Bewerbungsmodalitäten finden Sie im DVNW Stellenmarkt.

Politik und Markt

Vernachlässigt die EU den Kampf gegen Korruption?

Das Handelsblatt berichtet von einer schwarzen LIste der EU-Kommission. Sie soll verhindern, dass Kriminelle Aufträge aus EU-Geld bekommen. Doch niemand fühle sich hier verantwortlich. Unter dem Titel: Europäischer Rechnungshof mahnt: EU vernachlässigt den Kampf gegen Korruption“ berichtet das Handelsbatt weiter, dass gerade einmal 18 relevante Einträge existierten.

Politik und MarktSicherheit & Verteidigung

EU verstärkt Anstrengungen zum Aufbau einer stärkeren europäischen Verteidigungsindustrie

Die Europäische Kommission und der EU-Außenbeauftragte Josep Borrell haben vergangenen Mittwoch eine Analyse der Investitionslücken im Verteidigungsbereich vorgelegt. Sie schlagen weitere Maßnahmen vor, die erforderlich sind, um die industrielle und technologische Verteidigungsbasis Europas zu stärken. Den gesamten Beitrag lesen »

Politik und Markt

Ausschuss beschließt Bundeshaushalt 2022

Nach mehr als 14-stündigen Beratungen hat der Haushaltsausschuss am frühen Freitagmorgen den Bundeshaushalt 2022 beschlossen. Gegenüber dem Ergänzungshaushalt sind bei gleichbleibender Neuverschuldung im Ergebnis höhere Ausgaben geplant. Danach sind in diesem Jahr Ausgaben in Höhe von 495,8 Milliarden Euro vorgesehen. Den gesamten Beitrag lesen »

Sachgebietsleiter/in Beschaffung (m/w/d) in Leipzig gesucht

Die Stadt Leipzig sucht eine/n Sachgebietsleiter/in Beschaffung (m/w/d) für das Hauptamt, Abteilung Einkauf & Vergabe. Nähere Einzelheiten zur Stelle und den Bewerbungsmodalitäten finden Sie im DVNW Stellenmarkt.

BauleistungenUNBEDINGT LESEN!

LNG-Beschleunigungsgesetz – der Zweck heiligt die Mittel – Oder!?

Am 19.05.2022 beschloss der Bundestag das LNG-Beschleunigungsgesetz LNGG, dem der Bundesrat am 20.05.2022 zustimmte. Das Gesetz wird in den nächsten Tagen in Kraft treten. Das Gesetz enthält gravierende Eingriffe in das Vergaberecht, allerdings begrenzt auf die sechs LNG-Terminal-Projekte. Den gesamten Beitrag lesen »

Einkaufs- oder Vertragssachbearbeiter/innen in der internationalen Zusammenarbeit gesucht

Die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH sucht mehrere Einkaufssachbearbeiter/innen oder Vertragssachbearbeiter/innen in der internationalen Zusammenarbeit für die Standorte Eschborn oder Bonn. Nähere Einzelheiten zu den Stellen und den Bewerbungsmodalitäten finden Sie im DVNW Stellenmarkt.

DVNW Wochenrückblick

Folgende Themen haben unsere Mitglieder diese Woche unter anderem diskutiert:

Noch kein Mitglied? Zur kostenlosen Mitgliedschaft geht es hier.

Politik und Markt

EU-Rechnungshof: „Prüfung der EU-Leistung ist wichtiger denn je“

Der Europäische Rechnungshof (EuRH) hat seinen Tätigkeitsbericht für das Jahr 2021 vorgelegt. Darin gibt er einen Überblick über seine Arbeit im Jahr 2021 sowie Informationen über sein Management, sein Personal und seine Finanzen. Den gesamten Beitrag lesen »

Politik und Markt

Großhandelspreise im April 2022: +23,8 % gegenüber April 2021

Die Verkaufspreise im Großhandel waren im April 2022 um 23,8 % höher als im April 2021. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, war dies der höchste Anstieg gegenüber einem Vorjahresmonat seit Beginn der Erhebung im Jahr 1962. Den gesamten Beitrag lesen »

DVNW-Akademie: Aktuelle (Online-)Seminare

DVNW_Akademie_Seminar

Hier finden Sie die aktuellen Online- und Präsenzseminare zum Vergaberecht und öffentlicher Beschaffung. Wie Sie die Kriterien für die Bewertung der Angebote richtig festlegen und sich für den Fall eines Nachprüfverfahrens absichern, erfahren Sie im Seminar „Die Bewertungsmatrix„.

Den gesamten Beitrag lesen »

Liefer- & Dienstleistungen

Wann kann eine Selbstausführung gefordert werden? (EuGH, Urt. v. 28.04.2022 – C-642/20 – Caruter)

Entscheidung-EUBietergemeinschaften (BiGe) werden in der Beschaffungspraxis häufig gebildet. Unternehmen versuchen dadurch ihre Wettbewerbschancen zu verbessern oder erst zu ermöglichen. Auftraggeber hingegen sehen BiGe mitunter skeptisch. Insbesondere im Hinblick auf die Leistungserbringung werden häufig Bedenken angemeldet. Das Vergaberecht will dem vorbeugen. Öffentliche Auftraggeber können daher vorschreiben, dass bestimmte kritische Aufgaben von einem BiGe-Mitglied ausgeführt werden müssen. Darf eine Vergabestelle auch verlangen, dass die Leistungen mehrheitlich vom bevollmächtigten Mitglied einer BiGe direkt erfüllt werden? Der EuGH verneint die Frage. Den gesamten Beitrag lesen »

Politik und MarktSicherheit & VerteidigungUNBEDINGT LESEN!

Beschaffungen der Bundeswehr: Die beschleunigte Beschleunigung

Mit dem Gesetz „zur beschleunigten Beschaffung im Bereich der Verteidigung und Sicherheit und zur Optimierung der Vergabestatistik“ sollten Vergabeverfahren im Bereich der Sicherheit und Verteidigung schneller werden (s. Vergabeblog.de vom 14/02/2020, Nr. 43328). Die Beschleunigung aus dem Jahr 2020 muss augenscheinlich weiter beschleunigt werden. Unter dem Titel „Bundesregierung will Beschaffung für Bundeswehr beschleunigen“ berichtet bspw. die Wirtschaftswoche, dass die Bundesregierung das Vergaberecht weiter anpassen und Sicherheitsinteressen vereinfacht berücksichtigen will. So sollen sich die Verfahren stark beschleunigen. Einen ausführlichen Artikel finden Sie in Kürze hier auf Vergabeblog.

Jurist/in (m/w/d) für Vergaberecht in Köln gesucht

Die Stadt Köln sucht eine/n Jurist/in (m/w/d) im Rechtsgebiet Vergaberecht im Amt für Recht, Vergabe und Versicherungen. Nähere Einzelheiten zur Stelle und den Bewerbungsmodalitäten finden Sie im DVNW Stellenmarkt.

Regionalgruppe Hamburg: Sitzung am 22. Juni

Am 22.06.22 findet die 49. Sitzung der Regionalgruppe Hamburg des Deutschen Vergabenetzwerks (DVNW) als Videokonferenz statt, zu der wir Sie recht herzlich einladen. Den gesamten Beitrag lesen »

BauleistungenLiefer- & DienstleistungenPolitik und Markt

Leitfaden: Umweltfreundliche Beschaffung von emissionsarmen Putzen für den Innenraum veröffentlicht

Das Umweltbundesamt (UBA) hat den Leitfaden zur umweltfreundlichen öffentlichen Beschaffung: Emissionsarme Putze für den Innenraum veröffentlicht. Den gesamten Beitrag lesen »

ITKPolitik und Markt

Open-Source-Arbeitsplatz: Schleswig-Holstein veröffentlicht Studie

„Open-Source-Systeme können fast alle Anforderungen abbilden, die ein IT-Arbeitsplatz der öffentlichen Verwaltung erfüllen muss“. Zu diesem Ergebnis kommt die von Dataport für das Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein (MELUND) durchgeführte Untersuchung „Linux-Arbeitsplatz für die öffentliche Verwaltung“. Die Ergebnisse der Studie können Sie hier nachlesen.

Beschaffung von Fahrzeugen mit alternativen Antrieben – 31.05. | Online

DVNW_Akademie_SeminarMit dem SaubFahrzeugBeschG wurde im August 2021 ein neuer Vergaberechtsrahmen für die Beschaffung von (emissionsfreien) sauberen Straßen- und Nutzfahrzeugen geschaffen. Was zu beachten ist und wie Sie auch förderrechtliche Aspekte im Auge behalten, erfahren Sie im Seminar. Information & Anmeldung.

(Junior-)Einkäufer/innen oder (Junior-)Vertragsmanager/innen in der internationalen Zusammenarbeit gesucht

Die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH sucht mehrere (Junior-)Einkäufer/innen oder (Junior-)Vertragsmanager/innen in der internationalen Zusammenarbeit in Eschborn oder Köln. Nähere Einzelheiten zu den Stellen und den Bewerbungsmodalitäten finden Sie im DVNW Stellenmarkt.

9. Deutscher Vergabetag 2022: Jetzt Ticket sichern!

Die Vorbereitungen für den 9. Deutschen Vergabetag 2022 am 17. und 18. November 2022 im Maritim proArte Hotel Berlin laufen auf Hochtouren. Bei der Leitveranstaltung für öffentliches Beschaffungswesen und Vergaberecht erwartet Sie wie immer ein erstklassiges Programm mit Top-Vortragenden, aktuellen Themen, Podiumsdiskussion und praxisnahen Workshops sowie Innovationsforen. Bei der Fachausstellung bekommen Sie zusätzlich wieder einen Einblick in ein breites Informationsangebot. Pflegen und vergrößern Sie tagsüber und bei der berühmten Abendveranstaltung Ihr berufliches und persönliches Netzwerk. Wir freuen uns Sie (wieder) in Berlin zu treffen! Da die Veranstaltung bisher immer weit im Vorfeld ausverkauft war, empfehlen wir Ihnen eine frühzeitige Buchung. Hier geht es zur Onlineanmeldung.

Politik und Markt

EU-Kommission rechnet mit höherer Inflation und senkt Wachstumsaussichten

Vor Kriegsausbruch zeichnete sich in der EU ein anhaltendes und kräftiges Wirtschaftswachstum ab. Die russische Invasion der Ukraine stellt die Union, die sich gerade erst von den wirtschaftlichen Auswirkungen der Pandemie erholt hat, jedoch vor neue Herausforderungen. Den gesamten Beitrag lesen »

Gesundheits- & SozialwesenPolitik und Markt

Landeseigene stationäre Corona-Testzentren – Sofortige Beschwerden erfolglos (KG Berlin, Beschl. v. 10.05.2022, Verg 1/22 und Verg 2/22)

EntscheidungDer Vergabesenat des Kammergerichts hat aufgrund der mündlichen Verhandlung vom 25. April 2022 mit zwei am 10. Mai 2022 in öffentlicher Sitzung verkündeten Beschlüssen über die sofortigen Beschwerden des Landes Berlin gegen zwei vorangegangene Entscheidungen der Vergabekammer des Landes Berlin vom 18. Januar 2022 entschieden. Den gesamten Beitrag lesen »

Rechtsanwalt (m/w/d) mit mindestens zwei Jahren Berufserfahrung in Berlin gesucht

Die SammlerUsinger Rechtsanwälte Partnerschaft mbB sucht einen Rechtsanwalt (m/w/d) mit mindestens zwei Jahren Berufserfahrung für den Fachbereich Vergaberecht. Nähere Einzelheiten zur Stelle und den Bewerbungsmodalitäten finden Sie im DVNW Stellenmarkt.

Gesundheits- & SozialwesenLiefer- & DienstleistungenUNBEDINGT LESEN!

Bereichsausnahme Gefahrenabwehr – auch OLG Schleswig-Holstein bestätigt Wirksamkeit (VK Schleswig-Holstein, Beschl. v. 09.02.2022 – VK-SH 13/21, OLG Schleswig-Holstein, Beschl. v. 28.03.2022 – 54 Verg 1/22)

EntscheidungDer Anwendungsbereich der Bereichsausnahme Rettungsdienst/Gefahrenabwehr aus § 107 Abs. 1 Nr. 4 GWB ist nicht auf den Katastrophen- und Zivilschutz beschränkt. Auch bei reiner Personalgestellung in der gesundheitlichen Gefahrenabwehr ist GWB-Vergaberecht nicht anwendbar. Den gesamten Beitrag lesen »

Sachbearbeiter/in (m/w/d) Vergabe und Beschaffung in Mannheim gesucht

Das Nationaltheater Mannheim, ein Eigenbetrieb der Stadt Mannheim, sucht eine/n Sachbearbeiter/in (m/w/d) Vergabe und Beschaffung. Nähere Einzelheiten zur Stelle und den Bewerbungsmodalitäten finden Sie im DVNW Stellenmarkt.

DVNW Wochenrückblick

Beschaffung ist ein komplexes Feld, weshalb es immer hilfreich ist, sich mit anderen PraktikerInnen auszutauschen. Folgende Themen haben unsere Mitglieder diese Woche besonders beschäftigt. Den gesamten Beitrag lesen »

Politik und Markt

Auftragseingang im Verarbeitenden Gewerbe: -4,7 % zum Vormonat

Der reale (preisbereinigte) Auftragseingang im Verarbeitenden Gewerbe ist nach vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im März 2022 gegenüber Februar 2022 saison- und kalenderbereinigt um 4,7 % gesunken. Den gesamten Beitrag lesen »

BauleistungenPolitik und Markt

Fachgemeinschaft Bau sieht sich weiter trübende Geschäftslage

Die Fachgemeinschaft Bau meint: Baubetriebe werden durch Materialpreissteigerungen, Lieferengpässe, mangelnde Leistungsfähigkeit in der Verwaltung und den Fachkräftemangel eingebremst. Den gesamten Beitrag lesen »

DVNW-Akademie: Aktuelle (Online-)Seminare

DVNW_Akademie_Seminar

Hier finden Sie die aktuellen Online- und Präsenzseminare zum Vergaberecht und öffentlicher Beschaffung. Ein wichtiger Aspekt für einen erfolgreichen Vergabeprozess ist die richtige Festlegung von Anforderungs- und Bewertungskriterien. Worauf Sie achten müssen erfahren Sie im Seminar „Anforderungs- und Bewertungskriterien in den Vergabeunterlagen„.

Den gesamten Beitrag lesen »

Leitung Einkauf und Materialwirtschaft (w/m/d) in Braunschweig gesucht

Das Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung GmbH sucht eine/n Leiterin/Leiter für die Abteilung Einkauf und Materialwirtschaft (w/m/d). Nähere Einzelheiten zur Stelle und den Bewerbungsmodalitäten finden Sie im DVNW Stellenmarkt.

BauleistungenUNBEDINGT LESEN!

Aufhebung und Neuvergabe verhindern einen Anspruch auf entgangenen Gewinn! (BGH, Urt. v. 23.11.2021 – XIII ZR 20/19)

EntscheidungEin Anspruch auf Ersatz entgangenen Gewinns besteht nicht, wenn der öffentliche Auftraggeber ein mit einer Aufhebung des ersten Vergabeverfahrens und einer fehlerfreien Neuvergabe wirtschaftlich und wertungsmäßig entsprechendes Ergebnis herbeiführt, indem er mit demjenigen, der den Zuschlag zu Unrecht erhalten hat, einen Aufhebungsvertrag schließt und sodann in Bezug auf den gleichen Auftrag ein neues Vergabeverfahren durchführt (amtlicher Leitsatz). Den gesamten Beitrag lesen »

Förderer & Regionalgruppen-Partner